Gegen das Vergessen – Aufschrei der Anständigen

Eingetragen bei: Aktuelle Meldungen | 0

Am heutigen Tag gedenken wir den 91 getöteten Jüdinnen und Juden, 1400 Synagogen brannten oder wurden zerstört, 7500  jüdische Geschäfte geplündert. Ein Tag der als Novemberpogrom in die deutschen Geschichtsbücher eingehen wird. Und heute, 80 Jahre, nach den Pogromen, nutzen Nationalsozialisten wieder die Straße, um ihren Hass und ihre Hetze zu verbreiten. Wir brauchen einen Aufschrei der Anständigen! Menschen, die sich ihrer Verantwortung gegenüber Anderen und gegenüber der Demokratie bewusst sind und sich rechter Hetze klar entgegenstellen.

Demokratie ist kein ewiger Zustand. Demokratie muss gelebt und erstritten werden!

Meine Fraktionskollegin Hanka Kliese hat zusammengefasst, was wir in der heutigen Zeit brauchen. Ein lohnenswertes Video!

Schreibe einen Kommentar