Fußballbegegnungsfest in Leipzig

Eingetragen bei: Aktuelle Meldungen | 0

20062015 Internationales Fussball BegegnungsfestUnter dem Motto „Auf den Spuren jüdischen Sports und bedeutender Sportstätten in Leipzig“ hatte der Verein Tüpfelhausen, die DFB Kulturstiftung, die Stadt Leipzig und der Sächsische Fußballverband zu einem besonderen Fußballfest in die Sportschule „Egidius Braun“ eingeladen.

Der Sportverein „Bar Kochba“ um seine beiden Gründer Max und Leo Bartfeld hatte im Leipzig der 1920er Jahre Kultstatus. Um den gleichnamigen Pokal spielten an diesem Wochenende 15 Teams aus Deutschland, der Schweiz und Israel.

Die Auslosung der Teams durfte ich gemeinsam mit Juliette Richter, der Tochter von Leo Bartfeld, fachlich flankiert von Frank Pohl, dem Geschäftsführer des Sächsischen Fußballverbandes, vornehmen. Für mich eine große Ehre. Danke an Christoph Schumacher, das Team vom Tüpfelhausen e.V. und alle UnterstützerInnen für dieses tolle Begegnungsfest.

 

Schreibe einen Kommentar