Heckert ist wieder `in‘: Kultusminister Piwarz im Stadtteil Hutholz

Eingetragen bei: Aktuelle Meldungen | 0

+++ Chemnitz Fernsehen: Millionen für Kita-Sanierung im Stadtteil Hutholz +++

Immer mehr junge Familien zieht es ins Chemnitzer Heckert-Gebiet. Modernste Wohnungen zu günstigen Mieten, viel Grün und der Blick auf´s Erzgebirge, dass zeichnet unser Wohngebiet im Chemnitzer Süden aus.

Dazu gehören auch neuen Schulen und Kitas.

Ich freue mich darum das Sachsens neuer Kultusminister Christian Piwarz, wenige Tage nach seinem Amtsantritt, meinen Wahlkreis besucht und einen Fördermittelbescheid über 2,5 Mio. Euro im Gepäck hat. Die Fördermittel stammen aus dem Bund-Länder-Programm „Brücken in die Zukunft“. Dieses Programm haben wir 2015 im Landtag aufgelegt. Mit insgesamt 800 Millionen Euro ist es das größte Investitionsprogramm in die kommunale Infrastruktur seit dem Jahr 1990. Mit dem Geld wird nun auch die Kita „Ranftstraße Im Hutholz“ für insgesamt 3,58 Mio. Euro saniert und bietet danach Platz zum Spielen und Toben für über 180 Knirpse.

Schreibe einen Kommentar