1. Mai Nazifrei

Eingetragen bei: Aktuelle Meldungen | 0

Keinen Platz für die Neonazis der rechtsextremen Partei „Der III. Weg“ ließen rund 4.000 Chemnitzerinnen und Chemnitzer am 1. Mai. Mit zahlreichen Aktionen stellten sie sich an unterschiedlichen Stellen gegen die fremdenfeindliche Ideologie, gegen Ausgrenzung und Hass. Ein starkes Zeichen für unsere Demokratie.

Bunt und friedlich war der Protest. So mag ich meine Stadt: Couragiert in der Sache, kreativ (und gerne auch mal frech) in der Form, herzlich zu den Menschen. Uns spaltet keiner! Da macht das Demonstrieren Spaß. Ein echter Feiertag eben.

Vielen Dank an alle, die dabei waren, die für den reibungslosen Ablauf Sorge getragen haben und natürlich an alle, die diesen 1. Mai vorbereitet haben!

Schreibe einen Kommentar