Im Gespräch mit dem ACE Auto Club Europa e.V.

Eingetragen bei: Aktuelle Meldungen | 0
v.l.: Dr. Michael Schmiedel (SPD-LTF), Hans-Jürgen Freitag (Kreisvors. Meißen), Thomas Baum (MdL), Anita Kern (Kreisvors. Leipzig Nordsachsen), Andreas Becht (Clubbeauftragter), Matthias Knobloch (ACE-Hauptstadtbüro), Ilko Keßler (Kreisvors. Ostsachsen), Michael Brunner (Kreisvors. Dresden), Julia Collingro (ACE-Hauptstadtbüro)
v.l.: Dr. Michael Schmiedel (SPD-LTF), Hans-Jürgen Freitag (Kreisvors. Meißen), Thomas Baum (MdL), Anita Kern (Kreisvors. Leipzig Nordsachsen), Andreas Becht (Clubbeauftragter), Matthias Knobloch (ACE-Hauptstadtbüro), Ilko Keßler (Kreisvors. Ostsachsen), Michael Brunner (Kreisvors. Dresden), Julia Collingro (ACE-Hauptstadtbüro)

Der ACE wurde 1965 von Gewerkschaften gegründet und ist heute mit ca. 500 tausend Mitgliedern der zweitgrößte Automobilclub in Deutschland. In Sachsen hat der Club etwa 4.500 Mitglieder.

Gemeinsam mit Landtagskollege Thomas Baum habe ich mich heute mit den ehrenamtlichen Vorständen der sächsischen Kreise getroffen.

Ich freue mich auf eine zukünftige Zusammenarbeit bei allen Fragen rund um die Verkehrssicherheit, Mobilitätsbildung und nachhaltigen Verkehr in Sachsen.

Hinterlasse einen Kommentar