Bahnchef Grube erhält Neujahrspost aus Chemnitz

Eingetragen bei: Aktuelle Meldungen | 0

Chemnitztalviadukt_Kohlependel_im_FruehsommerAlle Chemnitzer Landtagsabgeordneten fordern fraktionsübergreifend den Erhalt des Chemnitztal-Viadukts.

In einem fraktionsübergreifenden Schreiben an den Vorstand der Deutsche Bahn AG haben sich alle Chemnitzer Landtagsabgeordneten von CDU, DIE LINKE, SPD und Bündnis 90/Die Grünen gegen den Abriss des Viadukts gewandt (siehe unten). Ich freuen mich, dass wir hier problemlos Einigkeit erzielen konnten. Das Viadukt liegt uns allen unabhängig vom Parteibuch sehr am Herzen. Auch der Chemnitzer Stadtrat hat sich fraktionsübergreifend für den Erhalt, die Sanierung und Ertüchtigung des Viadukts ausgesprochen. Dem vorangegangen war eine intensive Beteiligung der Bürgerschaft. Die Bahn tut gut daran den Willen der Chemnitzer zu respektieren.

Das Schreiben an den Bahnvorstand soll nicht das letzte Mittel des Protests sein, aber ein gewichtiges. Mit dieser Erklärung wollen wir den Verein zum Erhalt des Viadukts in seiner Arbeit ausdrücklich unterstützen.

Hinterlasse einen Kommentar